eNVenta ERP

eNVenta neue Versionen

Hier finden Sie alle Informationen zu neu erscheinenden Versionen von eNVenta ERP.

eNVenta ERP 3.9 veröffentlicht

Zu den Highlights der Version 3.9 von eNVenta ERP zählt die neue Tourenplanung. Zudem ist das Mapping-Werkzeug für den EDI-Datenaustausch ausgebaut worden. Mit ihm lassen sich nun sowohl als XML-, wie auch als Text-Datei in eNVenta importieren und exportieren. Schließlich wurde die Möglichkeiten der Anpassung der Benutzermasken durch die Anwender erweitert.

 

   alle Neuheiten in eNVenta 3.9 zum Download

   alle Neuheiten in eNVenta 3.9 WS-Package zum Download

eNVenta ERP 3.8 veröffentlicht

Mit eNVenta ERP 3.8 kommen für Sie als Anwender wieder eine Vielzahl neuer Funktionen hinzu.

Detaillierte Informationen finden Sie im Neuheiten-Dokument.

Drei neue Elemente der Cockpitfunktion eNVenta Fokus, welche kontextsensitiv und dynamisch Zusatzinformationen anzeigen, sollen dem Verkäufer auf einen Blick sichtbar machen, mit wem er es zu tun hat und wo Potenziale und Interessen des Kunden zu erwarten sind.

Kundenprofil per Mausklick

Das Element „Kundenradar“ zeigt dem Vertriebsmitarbeiter durch eine einfach zu erkennende grafische Darstellung die wichtigsten Status-Informationen zum Kunden. Diese umfassen den Umsatz sowie den Umsatz im Verhältnis zum Durchschnittswert aller Kunden. Eine weitere Kenngröße ist die Aktivität des Kunden. Handelt es sich also um einen Gelegenheitskunden, Neukunden oder Stammkunden? Schließlich werden die Bonität und die Retourenquote angezeigt.

 

Das Element „Kundenstatus“ zeigt grundsätzlich die gleichen Daten wie der „Kundenradar an“, liefert jedoch mehr Detail- und Hintergrundinformationen. Mit Hilfe des Elements „Kundenprofil“ wird dem Verkäufer ein kundenspezifisches Bedarfsprofil zur Verfügung gestellt, dem das allgemeingültige Bedarfsprofil einer Branche oder Kundengruppe gegenübergestellt werden. Es soll dabei helfen, Interessen und Potenziale des Kunden zu identifizieren.

 

   alle Neuheiten in eNVenta 3.8 zum Download

   alle Neuheiten in eNVenta 3.8 WS-Package zum Download

enventa ERP 3.7 veröffentlicht

Auch die Version 3.7 wartet wieder mit vielen Funktionserweiterungen auf. Am Ende finden Sie wie gewohnt das komplette Neuheitendokument zu Download.

Anzeige der Druckbelege in Html

Ab Version 3.7 werden gedruckte Dokumente aus der Belegfolge (Verkauf, Einkauf und Produktion) direkt im Html Report Viewer angezeigt. Vorteil ist die direkte Anzeige des Inhalts des Reports anstatt einen Umweg über den Dialog Druckbelege zu gehen.

Über Menü Optionen >> Bearbeiten kann der entsprechende Druckbeleg geöffnet werden, um z.B. den Nachdruck zu starten.

Folgende Dokumente werden unterstützt:

  • Verkaufsbelege (Angebot, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Packliste, Rechnung, Gutschrift )
  • Retourenbelege
  • Einkaufsbelege (Anfrage, Bestellung, Belastung …)
  • Produktionsbelege

Aus dem Fokus-Element Verbindungen können die Belege ebenfalls aufgerufen werden. Auch die in manchen Html Reports enthaltenen Links auf Druckbelege werden unterstützt. Das Blättern in gedruckten Dokumenten wird unterstützt.

Zusätzlich wird in der Belegfolge ein Symbol angezeigt, falls es sich bei dem Eintrag um einen Report handelt.

 

   alle Neuheiten in eNVenta 3.7 zum Download

   alle Neuheiten in eNVenta 3.7 WS-Package zum Download

eNVenta ERP 3.6 und Framework Studio 3.11 verfügbar

Anwender von eNVenta dürfen sich wieder über eine Vielzahl neuer und erweiterter Funktionalitäten freuen. Die komplette Liste aller Änderungen finden Sie am Ende zum Download.

"Hamburger Button"

 

 Der Hamburger Button ist ein Options-Button, hinter welchem sich verschiedenste Funktionen befinden können. Dies kennen Sie z.B. aus Apps von Smartphone und Tablets. Der Hamburger Button ist einheitlich in jedem Dialog von eNVenta zu finden und je nach Kontext und Berechtigung werden die unterschiedlichen Optionen des jeweiligen Dialogs hinter dem Button zur Auswahl angeboten wie z.B. Html-Report und Html-Report Wahl.

Die bestehenden Funktionen für das Client Side Customizing sowie die Online-Hilfe sind nun nicht mehr einzelne Buttons in den Dialogen, sondern stehen über den Hamburger-Button zur Verfügung. Die bestehenden Shortcuts funktionieren weiterhin!

Durch Klick auf den Button öffnet sich das Untermenü und die weiteren Funktionen können entsprechend aufgerufen werden.

 

Html Report

Neben Ihren gewohnten Druckbelegen aus Crystal Reports werden Ihre Berichte ab eNVenta 3.6 auch dynamisch darstellbar: Das bedeutet, in Ihren Berichten werden, ähnlich der Darstellung auf einer Internetseite, Links zu weiterführenden Informationen eingebettet, denen Sie bei Bedarf folgen können. Fast 100 Vorlagen für dynamische Reports werden im Standard mitgeliefert, darunter beispielsweise das Kundenstammblatt, Konditionsreport,

Besuchsbericht etc. Die Html Reports stehen über den Hamburger-Button in den verschiedenen Dialogen, z.B. Auftrag, Kundenstamm, Artikelstamm, über den Hamburger Button zur Verfügung zur Verfügung .

Einer der Vorteile dynamisch erstellter Reports besteht darin, dass Sie eigene Auswertungen ohne Programmierung entsprechend Ihren Bedürfnissen und Ihrer Berechtigung generieren können. Ebenfalls ist ein Vorteil ist die Nutzung der Html Reports in Verwendung der App „eNVenta2Go“ für mobile Geräte ohne Java-Client (Android und Apple-Geräte) – hier können Sie direkt aus der App auf Vorgänge in eNVenta zugreifen ohne ein eNVenta zu nutzen. Sie können unterwegs Berichte einsehen und entsprechend reagieren.

 

   alle Neuheiten in eNVenta 3.6 zum Download

   Releaseliste eNVenta 3.6 zum Download

© hepasoft oHG Alle Rechte vorbehalten.