eNVenta ERP

eNVenta ERP - Änderungshistorie

Hier finden Sie alle Änderungen und Erweiterungen die wir im Hause hepasoft als funktionale Erweiterungen für eNVenta ERP entwickeln.

Im Auftrag besteht nun die Möglichkeit nach Lieferscheindruck bestimmte Lieferscheine freizugeben oder zu sperren. Dazu wurde ein neuer Button „LS-Freigabe“ implementiert.

Durch einen Klick auf den Button öffnet sich die Maske „Lieferscheinfreigabe“. Dort sind in der oberen Tabelle alle Lieferscheine des Auftrags enthalten, die Status „3“ oder kleiner haben. Inder unteren Tabelle sind alle Positionen des Lieferscheins. Es besteht die Möglichkeit mehrere Lieferscheine gleichzeitig zu markieren.

Durch Betätigen der Button „LS sperren“ bzw. „LS freigeben“ werden die markierten Lieferscheine gesperrt bzw. freigegeben. Die Änderung wird erst durch das Betätigen des Speichern-Buttons wirksam.

Wird zu internen Umlagerungsbestellungen ein Wareneingang erfasst, so kann die Lieferscheinnummer aus dem Umlagerungsauftrag direkt im Feld "Lieferscheinnr" eingegeben werden, um den Wareneingang, welcher beim Lieferscheindruck im Beschaffungsauftrag generiert wird, aufzurufen.

Durch setzen des Schalters „Bestandsdruck PL“ in der Maske „Lagerorte“

kann erreicht werden, dass in der Packliste die Bestände der ausgewählten Lager zum Artikel angezeigt werden.

Zur Anzeige der Bestandsdaten muss eine kostenpflichtige Anpassung des Beleges vorgenommen werden!

© hepasoft oHG Alle Rechte vorbehalten.